Sucht in München eine neue Herausforderung: Leroy Sané.
Sucht in München eine neue Herausforderung: Leroy Sané.
Foto: dpa/Rickett

München - Am Mittwoch öffnete sich das Transferfenster nur für einen einzigen Tag, als Phase eins der diesmal zweigeteilten und verlängerten Wechselperiode. Zum zweiten Mal wird das Transferfenster am 15. Juli aufgehen, erst bis zum 5. Oktober müssen alle Verpflichtungen für die kommende Saison vollzogen sein. Gemessen daran sind sie beim FC Bayern schon sehr weit mit ihrer Kaderplanung, zumal nun auch der Transfer von Manchester Citys Flügelspieler Leroy Sané, 24, nach München so gut wie fix ist. Nur der Medizincheck und die Unterschrift unter den Fünfjahresvertrag fehlen noch. Über die Basisablöse von knapp 50 Millionen Euro haben sich die Bayern mit Manchester nach übereinstimmenden Medienberichten ebenso geeinigt wie mit Sané über die Vertragskonditionen, die ein Jahresgehalt von geschätzten 18 Millionen Euro beinhalten sollen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.