Moskau - In schöner Regelmäßigkeit erscheint ein erregtes Lächeln auf den Gesichtern vieler Zuschauer in den russischen WM-Stadien. Freudig wird gehofft, dass es gleich einen Elfmeter unten auf dem Rasen geben wird, oder angstvoll gebangt. Tausende Hände formen imaginäre Rechtecke, und niemand brüllt „Ihr macht unser Spiel kaputt“, wenn mal wieder der Videobeweis zur Anwendung kommt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.