Bremen - Bundesliga-Aufsteiger SV Werder Bremen ist laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung an Hoffenheim-Angreifer Sargis Adamyan interessiert.

Der 29-jährige Fußballprofi spielt seit Anfang des Jahres auf Leihbasis für den belgischen Meister FC Brügge. Ende Juni kehrt der Armenier zu den Hoffenheimern zurück, soll dort aber keine Zukunft haben. „Bild“ zufolge haben neben Werder noch weitere Bundesliga-Vereine Interesse an dem Offensivspieler gezeigt.

Adamyan hatte im Herbst 2019 überraschend beide Tore zum Hoffenheimer Sieg (2:1) beim FC Bayern München erzielt. Zwei Jahre zuvor hatte er noch in der Regionalliga gespielt.