Der Endspurt hat begonnen. In anderthalb Monaten geht Fußballsaison in der NOFV Oberliga Nord zu Ende. Dann steht fest, wer in die Regionalliga aufsteigt und damit den Sprung in die höchste deutsche Amateurliga schafft. Außerdem ist dann geklärt, welche Teams den Abstieg in die Sechstklassigkeit antreten müssen. Wieder standen die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Spielbetrieb im Vordergrund. Ulf Kuchel, Staffelleiter der Oberliga, zieht dabei eine positive Bilanz.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.