Berlin - Eine 2:4-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach? Nur 29 Punkte? Tabellensiebter? Könnte schlimmer sein! Es reicht, sechs Jahre zurückzudenken. Da hatte Borussia Dortmund nach 18 Spieltagen nur 16 Punkte und klebte am Tabellenende. Dabei trug der ratlose Mann, der am Spielfeldrand mit ungläubigem Blick einen Tiefschlag nach dem anderen hinnehmen musste, den schönen Namen Jürgen Klopp. Eine große Karriere schien plötzlich in Trümmern zu liegen in dieser verteufelten Saison 2014/15, und ein Traum drohte zu zerbrechen. Der Traum vom Spitzenklub, der dem FC Bayern dauerhaft Paroli bieten würde, festes Mitglied in Europas Elite wäre und nur einen Weg kannte: immer weiter nach oben.

Plötzlich war man ganz unten, nur eineinhalb Jahre nach dem deutsch-deutschen Champions-League-Finale in London, das leider verloren ging. Eine Zäsur in der Dortmunder Erfolgsgeschichte, ohne Frage, aber nichts, was den Absturz auch nur hätte ahnen lassen. Nicht wenige im Lande betrachteten mit einer gewissen Schadenfreude die zusammengekrümmte Gestalt auf der Tribüne, die fassungslos den Schicksalsschlägen auf dem Spielfeld zusah. Ein bisschen sehr genussvoll und selbstverliebt hatte Klubchef Hans-Joachim Watzke zuvor die Phase der Triumphe gelebt, die zwei Meisterschaften, den Pokalsieg, die Demütigung des Münchner Rivalen. Als „zweiten Leuchtturm“ im Lande hatte er den BVB gepriesen und sich mit jedem angelegt, der nicht rechtzeitig weglaufen konnte. Nun stand der Sonnenkönig plötzlich da wie der Kaiser ohne Kleider, doch er bewies zusammen mit Sportdirektor Michael Zorc Ehrenhaftigkeit und Klasse, als beide, keineswegs selbstverständlich, am verdienstvollen Trainer Klopp festhielten. Folgerichtig schaffte dieser die Wende, auch wenn es am Ende nur noch zu Rang sieben reichte.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.