Cherundolo mit LA im MLS-Finale gegen Philadelphia

Der ehemalige Bundesliga-Profi Steven Cherundolo hat im ersten Jahr als Cheftrainer von Los Angeles FC das Finale um die Meisterschaft in der MLS erreicht.

ARCHIV - Hat im ersten Jahr als Cheftrainer von Los Angeles FC das Finale um die Meisterschaft in der MLS erreicht: Steven Cherundolo.  a
ARCHIV - Hat im ersten Jahr als Cheftrainer von Los Angeles FC das Finale um die Meisterschaft in der MLS erreicht: Steven Cherundolo. aSteve Marcus/Las Vegas Sun/AP/dp

Los Angeles-Der ehemalige Bundesliga-Profi Steven Cherundolo hat im ersten Jahr als Cheftrainer von Los Angeles FC das Finale um die Meisterschaft in der MLS erreicht.

Das Team um die europäischen Stars Gareth Bale und Giorgio Chiellini gewann das Endspiel in der Western Conference gegen Austin FC 3:0 und hat zum ersten Mal in seiner Geschichte die Chance auf den Titel in der Major League Soccer.

Dort geht es am 6. November gegen Philadelphia Union um Kai Wagner aus Geislingen an der Steige. Der Linksverteidiger setzte sich mit seinem Team im Finale der Eastern Conference mit 3:1 gegen New York City FC durch. Auch für das Team aus Philadelphia ist es die erste Teilnahme am Endspiel um den Titel in der Major League Soccer.

Der 43 Jahre alte Cherundolo arbeitet in Los Angeles erstmals in seiner Karriere als Cheftrainer einer Mannschaft in einer ersten Liga. Zuvor hatte er in Las Vegas ein unterklassiges Team betreut und in Deutschland als Co-Trainer beim VfB Stuttgart und Hannover 96 gewirkt.