Wenn man sich mit Christian Sengeleitner unterhält, dann springt einem dessen Begeisterung für Baseball förmlich ins Gesicht. Es mag auch an dessen Enthusiasmus und der Lebhaftigkeit liegen, mit welcher der Mann mit einem breiten Lächeln von diesem US-Sport erzählt. Vor allem aber benutzt er dabei Formulierungen wie „Zauber des Baseballs“ und redet von der „Faszination des Spiels“. Wenig verwunderlich, ist es doch der Job des 53-Jährigen, seine Baseball-Begeisterung zu vermitteln.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.