Berlin - Profisport ist professionell. Das sagt schon die Bezeichnung. Businessorientiert könnte man auch sagen. Vielleicht passt es ganz gut in den Zusammenhang der vergangenen Tage, in denen die Diskussion über Sinn und Unsinn von Mannschaftsreisen durch Europa oder die ganze Welt neu entflammt ist, sich einem anderen Begriff zu nähern, der sich in den Sprachgebrauch eingeschlichen hat: Spielermaterial.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.