Lodz (dpa) – - Marton Dardai wird der deutschen U21-Nationalmannschaft beim abschließenden EM-Qualifikationsspiel nicht zur Verfügung stehen. Der Verteidiger des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC ist einen Tag vor der Begegnung gegen Polen am Dienstag in Lodz (18.00 Uhr) aufgrund eines grippalen Infekts abgereist. Das teilte der DFB am Montag mit.

Beim 4:0 über Ungarn am Freitag hatte Dardai noch gespielt. Durch den Sieg hatten die DFB-Junioren vorzeitig die Qualifikation geschafft.

Damit sind noch fünf Herthaner für ihre Nationen in der Nations League oder der EM-Qualifikation im Einsatz. Jurgen Ekkelenkamp ist mit der U21 der Niederlande unterwegs. Peter Pekarik spielt für die Slowakei in der Nations League, Fredrik Björkan für Norwegen.

Für den Belgier Dedryck Boyata sowie für den Montenegriner Stevan Jovetic beginnt die Sommerpause erst am 15. Juni. Die Nationalspieler werden zum Trainingsauftakt bei Hertha fehlen. Am 20. Und 21. Juni sind Leistungstests angesetzt, der offizielle Auftakt ist am 22. Juni.