Gábor Király bewirbt sich um einen Torwart-Posten bei Hertha BSC – allerdings nur zum Scherz.
Gábor Király bewirbt sich um einen Torwart-Posten bei Hertha BSC – allerdings nur zum Scherz.
Foto: Imago Images

Berlin - Hertha BSC startet an diesem Dienstag in die Vorbereitung auf die neue Saison. Wegen der Millionen von Unternehmer Lars Windhorst steht der Berliner Fußball-Bundesligist unter Erfolgsdruck. Unser Autor hat ehemalige Hertha-Profis, Manager und Sympathisanten nach ihren Erwartungen gefragt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.