Im Schatten: Max Verstappen wollte Anfang Mai beim Heim-Grand-Prix in Zandvoort (Niederlande) eigentlich seine Fans begeistern. Wahrscheinlich fällt der aber aus - oder wird verschoben.
imago-images

Melbourne - 2020 sollte etwas Großes bringen, etwas Historisches, die längste Formel-1-Saison der Geschichte. Dann aber löste der positive Coronatest im Fahrerlager von Melbourne eine Kettenreaktion aus, und plötzlich steht die Königsklasse vor den Überresten ihres Kalenders - und rätselt, wie sie dieses Jahr retten kann.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.