Berlin - Keine blühenden Magnolienwälder, keine farbenprächtigen Azaleen wie sonst immer im April. Stattdessen braun-gelbe Blätter der Vergänglichkeit an den mächtigen Bäumen, auch mal Ensembles von Kiefernnadeln auf den Grüns und zwischendurch Laubbläser im Einsatz. Statt 50.000 tobender Zuschauer Stille, man hörte sogar Vogelgezwitscher und ständig die beschwörenden Kommandos der Spieler an ihre Bälle: „Go“ für flieg weiter oder „Sit“ für Stopp, nicht so weit, bleib liegen. Und wenn ein Dutzend Offizieller mal klatschte nach einem gelungenen Schlag, war das wie eine Eruption.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.