Berlin - Mehr davon! Auch in der kommenden Saison soll es in der Bundesliga dieses Duell zwischen Blau-Weiß und Rot, zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin geben. Denn dieses Derby ist aufgrund der jeweiligen Historie beider Mannschaften, welche auch jeweils eng mit der Historie dieser Stadt verquickt ist, ja tatsächlich was ganz Besonderes. Das war auch am Sonnabendabend im mit 74.667 Zuschauern ausverkauften Olympiastadion wieder mal zu erleben, wieder mal zu spüren. So ein fiebriges Spektakel ist selten in Deutschland, gibt es vielleicht gerade noch mal beim Revierderby zwischen Dortmund und Schalke.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.