Norbert Uhlig will natürlich dabei sein, wenn es passiert. Der Präsident des BFC Dynamo fährt mit zum Auswärtsspiel am Freitag bei Union Fürstenwalde (19 Uhr, Ostsport.tv). Ein Punkt fehlt seinen Fußballern noch, dann sind sie Meister der Regionalliga-Nordost. Und damit kurz vor dem Profifußball. Um den Aufstieg in die Dritte Liga müssen die Fußballer aus Hohenschönhausen noch weiterkämpfen – mit dem VfB Oldenburg aus der Regionalliga Nord Süd.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.