Leipzig - Die plakative Rückendeckung war über eine ganze Kurve gespannt. „Wir für euch“ heißt der Slogan, mit dem angeblich der Fanclub Nationalmannschaft seine Unterstützung mitten in der Pandemie leistet. Wenn schon keine Anhänger bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft anwesend sein können, dann soll wenigstens diese Teilhabe sichtbar werden. Aber welche Botschaft vermittelte der 3:1 (2:1)-Sieg der DFB-Auswahl in der Nations League gegen die Ukraine aus der Leipziger Arena wirklich?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.