Teambildende Maßnahme: Die Profis des 1. FC Union basteln sich ein Floß für den Scharmützelsee.
Foto: Matthias Koch

Bad Saarow - An einen wuchtigen Zweikampf oder einen energischen Torabschluss ist bei Anthony Ujah noch nicht zu denken. Zusammen mit Marcus Ingvartsen, bei dem aufgrund von körperlichen Disbalancen immer mal wieder der Rücken oder ein anderes Körperteil zwickt, mühte sich der 29 Jahre alte Stürmer des 1. FC Union am Rande des kleinen Sportplatzes von Eintracht Reichenwalde auf dem Fahrradergometer ab. Immerhin war er nahe bei den Kollegen. Auch schon mal was.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.