Tokio - Wenn Olympische Spiele eröffnet werden, dürfen zwei Sätze nie fehlen. Mit minimalen Variierungen klingt es immer so: „Und ein riesiges Dankeschön gilt noch den Volunteers! Ohne euch wäre das alles hier gar nicht möglich!“ Dann wird geklatscht. Von den Rängen im Olympiastadion jubeln die Zuschauer, aus den Logen winken die VIPs. Bei der Abschlussfeier wiederholt sich das Ritual noch einmal. Es sind diese zwei Momente, in denen die Helferinnen und Helfer im Mittelpunkt stehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.