Dorsch-Comeback in Augsburg rückt näher

Das Comeback von Augsburgs Führungsspieler Niklas Dorsch in der Fußball-Bundesliga rückt näher. „Niklas hat jetzt die erste Woche wieder mit der Mannschaft v...

ARCHIV - Steht vor seinem Comeback beim FC Augsburg: Niklas Dorsch.   - Nutzung nur nach schriftlicher Vereinbarung mit der dpa
ARCHIV - Steht vor seinem Comeback beim FC Augsburg: Niklas Dorsch. - Nutzung nur nach schriftlicher Vereinbarung mit der dpaMatthias Balk/dpa

Augsburg-Das Comeback von Augsburgs Führungsspieler Niklas Dorsch in der Fußball-Bundesliga rückt näher. „Niklas hat jetzt die erste Woche wieder mit der Mannschaft voll trainieren können, berichtete FCA-Coach Enrico Maaßen vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr). Ein Einsatz gegen die Niedersachsen komme aber noch zu früh. „Er wird höchstwahrscheinlich in der U23 eine Halbzeit Spielpraxis sammeln“, sagte der Fußball-Lehrer. 

Dorsch fehlt den Augsburgern seit Saisonbeginn, nachdem sich der U21-Europameister im Testspiel im Juli den Mittelfuß angebrochen hatte. FCA-Neuzugang Elvis Rexhbecaj ersetzt den 24-Jährigen seitdem und lief in jedem Bundesliga-Spiel von Beginn an auf. Auch gegen seinen Ex-Verein Wolfsburg dürfte Rexhbecaj gesetzt sein.