Genießt das Flair in Beach Mitte: der brasilianische Zugang der BR Volleys Eder Carbonera.
Foto: Berliner Zeitung/Markus Wächter

Berlin - Die Sonne strahlt über Beach Mitte, als Assistenztrainer Lucio Oro die Namen der Berliner Volleyballprofis auf orangefarbige Zettel schreibt. Wer beim Beachsoccer oder -volleyball mit wem spielt, wird ausgelost. In den ersten beiden Vorbereitungswochen auf die neue Saison haben die Profis der BR Volleys viel auf Sand gespielt. Seit einer Woche ist auch Eder Carbonera, 36, dabei. Nach einem Corona-Test am vorigen Montag konnte er am Dienstag zum ersten Mal mit seinem neuen Team trainieren.

Berliner Zeitung: Brasilien ist bekannt für Beachvolleyball. Heute hat der Trainer Beachsoccer aufs Programm gesetzt. Sind Sie besser mit den Beinen oder den Armen?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.