Dass Duelle zwischen Berlin und Mannheim keine ganz gewöhnlichen Eishockey-Spiele sind − zumindest aus Sicht der Betroffenen −, zeigt sich schon am letzten Satz, den Adler-Manager Teal Fowler zum Ende des Telefongesprächs am Mittwoch sagt: „Das wird ein echter Schwergewichtskampf am Freitag.“ 13 von insgesamt 21 DEL-Titeln gingen schließlich an die beiden Mannschaften, sieben Mal holten die Eisbären die Trophäe, sechs Mal die Adler.

Derzeit bringen die Nordbadener allerdings etwas mehr Gewicht ein. Nicht nur, weil sie am Freitag als amtierender Champion in die Arena am Ostbahnhof kommen (19.30 Uhr). Auch aktuell sind sie der absolute Liga-Dominator. Acht Punkte trennen sie bereits vom Rest der Liga, den Iserlohn anführt − am Sonntag Gegner der Eisbären (14.30 Uhr).

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.