Berlin - Jeff Tomlinson wird neuer Trainer beim deutschen Eishockey-Meister Eisbären Berlin. Das teilte der Hauptstadtclub am Donnerstag mit. Tomlinson tritt die Nachfolge von Don Jackson an, der nach fünf Meistertiteln in sechs Jahren die Eisbären im Frühjahr in Richtung Red Bull Salzburg verließ.

Der 43-jährige Kanadier Tomlinson war in der abgelaufenen Saison für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers tätig, wo er aber im Dezember entlassen wurde. Wesentlich erfolgreicher arbeitete er zuvor bei seiner ersten Cheftrainerstelle in Düsseldorf, wo er mit den Metro Stars zweimal die Playoffs erreichte.

Tomlinson ist bei den Eisbären bestens bekannt. Von 2000 bis 2004 spielte er als Profi für die Berliner. Nach seinem verletzungsbedingten Karriere-Ende arbeitete er bei den Eisbären zunächst als Nachwuchstrainer und später als Co-Trainer unter Jackson. (dpa)