Berlin - Der Gegner heißt Iserlohn Roosters, der Modus lautet Best-of-three: Auf den ersten Blick wirkt die Aufgabenstellung, mit der sich die Eisbären ab Dienstagabend (19.30 Uhr, Sport 1 und Magentasport) konfrontiert sehen, wie das, was in einer gewöhnlichen Saison unter dem Titel Pre-Play-offs läuft. Ein kurzes K.-o.-Duell, in dem es darum geht, zwei Viertelfinal-Teilnehmer zu ermitteln.

Positive Bilanz der Eisbären gegen die Iserlohn Roosters

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.