Eisbären starten in die Play-offs: Höhepunkt eines komischen Jahres

Aufgrund des veränderten Modus braucht es nur sechs Siege für den Meistertitel. Aber kleinste Ausrutscher können fatale Folgen haben.

Trainer Serge Aubin hat klare Vorstellungen, wie seine Mannschaft in den nächsten Tagen auftreten soll.
Trainer Serge Aubin hat klare Vorstellungen, wie seine Mannschaft in den nächsten Tagen auftreten soll.Foto: Imago

Berlin-Der Gegner heißt Iserlohn Roosters, der Modus lautet Best-of-three: Auf den ersten Blick wirkt die Aufgabenstellung, mit der sich die Eisbären ab Dienstagabend (19.30 Uhr, Sport 1 und Magentasport) konfrontiert sehen, wie das, was in einer gewöhnlichen Saison unter dem Titel Pre-Play-offs läuft. Ein kurzes K.-o.-Duell, in dem es darum geht, zwei Viertelfinal-Teilnehmer zu ermitteln.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat