Mannheim/Berlin - Der Wahnsinn geht weiter, Vorhang auf zum großen Showdown im Kampf um die deutsche Eishockey-Meisterschaft. Nach dem „Drama von Mannheim“ hat Titelverteidiger Eisbären Berlin in einer der spannendsten Finalserien in der Geschichte der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vor dem fünften und alles entscheidenden Spiel am Dienstag (19.35 Uhr) in eigener Halle den psychologischen Vorteil wieder auf seiner Seite. „Diese Truppe hat einen so unglaublichen Charakter. So ein Ding muss man erst einmal umbiegen“, sagt Urgestein Sven Felski, der passenderweise beim Schlussakt auch sein 1000. Profispiel für den fünfmaligen Meister bestreitet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.