Heute, das hat Claudia Pechstein auf ihrer Homepage verkündet, reist die Berliner Eisschnellläuferin in die Niederlande. Dort will sie bei der Mehrkampf-EM, die am Wochenende in Heerenveen stattfindet, in den Kampf um Medaillen eingreifen. Vermutlich geht die fünfmalige Olympiasiegerin frisch gestärkt und gut durchblutet in ihre Rennen. Wer mit 40 Jahren auf der 3000-Meter-Strecke so schnell wie nie zuvor in die Wintersaison startet und wie kürzlich Weltcupsieg Nummer 29 zu seiner Karriere addiert, hat gewiss einiges für seine Glanzform getan.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.