Am Dienstagabend spielt die Ukraine gegen England. Die Mannschaft von Oleg Blochin setzt alles auf Sieg, nur so kommt die Ukraine ins Viertelfinale, bei einer Niederlage oder einem Unentschieden sind sie draußen.

Mein ganzes Land ist schon sehr aufgeregt, die ukrainischen Fans werden ihr Team beim entscheidenden Gruppenspiel in der Donbass Arena in Donezk wieder lautstark unterstützen. Doch egal, ob die Ukraine ausscheidet oder nicht, das Land hat schon jetzt gewonnen – und sein Image aufpoliert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.