Barcelona - Der brasilianische Rechtsverteidiger Dani Alves wird nicht mehr für den FC Barcelona spielen. Der im Winter zurückgekehrte Fußballprofi verkündete seinen Abschied via Instagram. Der 39-Jährige hat insgesamt 408 Spiele für den spanischen Club absolviert und dabei dreimal die Champions League gewonnen.

Alves war vor seiner Rückkehr vereinslos gewesen, sein Vertrag beim FC São Paulo war zuvor im September vergangenen Jahres aufgelöst worden. Der ehemalige Nationalspieler Brasiliens war auch für Juventus Turin und Paris Saint-Germain aktiv.