Berlin - Während Alba Berlin am Dienstagvormittag im Rahmen der Vorbereitung auf das nächste Pflichtspiel zum Medientraining geladen hatte, trainierte die deutsche Basketballnationalmannschaft in Nürnberg. Aus dem ersten Teil dieses Satzes erschließt sich, dass die Nationalspieler des deutschen Meisters in Berlin geblieben waren; auch der FC Bayern München wird für die beiden Länderspiele in diese Woche seine Spieler nicht abstellen. Neben diesem mittlerweile schon ewig andauerndem Abstellungszoff mit der Euroleague gesellten sich in den vergangenen Tagen auch noch Corona-Absagen rund um die Nationalmannschaft. Gordon Herberts Start als neuer Basketball-Bundestrainer ist alles andere als einfach und dennoch will jeder Siege sehen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.