Frankfurt - Die Deutsche Presse-Agentur hat am Freitag eine Meldung über eine angebliche Irrfahrt von Benfica-Fans auf dem Weg zum Viertelfinale der Europa League in Frankfurt zurückgezogen. Dass die Fans aus Lissabon - wie in der auf Basis einer Instagram-Story entstandenen Meldung dargestellt - nach einer Autofahrt über Paris in Frankfurt (Oder) statt in Frankfurt am Main ankamen, ist falsch. Es handelt sich vielmehr um eine Inszenierung eines Berliner Schauspielers im Auftrag des Fußballmagazins „11Freunde“.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.