Es sind aufregende Tage für den BFC Dynamo. Einerseits steckt der Klub in einer sportlichen Krise, die durch das 1:9 gegen den 1. FC Köln in der 1. Runde des DFB-Pokals einen weiteren verstörenden Moment mit sich gebracht hat, andererseits wurde vergangene Woche im Zuge des Erstrunden-Pokal-Matches der Saison 2017/18 gegen den FC Schalke 04 im Sinne der Fans am Amtsgericht Tiergarten ein bemerkenswertes Urteil verkündet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.