Hoppegarten - Toskana Belle mit Alberto Sanna im Sattel geht als Favoritin in das Hauptereignis des Fashion Day auf der Galopprennbahn Hoppegarten. Beim mit 55.000 Euro dotierten Diana-Trial über 2000 Meter melden am Pfingstsonntag auch Barina mit Sibylle Vogt und Wagnis (Andrasch Starke) Chancen auf die Siegprämie von 32.000 Euro in der nur dreijährigen Stuten (alle unter gleichem Gewicht) vorbehaltenen Prüfung an.

Das Rennen der Europa-Gruppe III ist eine wichtige Vorprüfung für den klassischen Preis der Diana im August in Düsseldorf. „Wir haben ein interessantes Feld von neun zum Teil sehr gut bewährten Stuten“, sagte Rennbahn-Eigentümer Gerhard Schöningh am Donnerstag. Die Gewinnerin erhält eine kostenlose Startmöglichkeit im mit 700.000 Dollar dotierten Klasse I-Klassiker Belmont Oaks Invitational am 9. Juli auf der Rennbahn Belmont Park in New York.