München - Hansi Flick bleibt „mindestens“ bis zum Saisonende Trainer des FC Bayern. Das teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Sonntag mit. „Ein Verbleib von Hansi Flick als Cheftrainer darüber hinaus ist für den FC Bayern ausdrücklich eine gut vorstellbare Option“, hieß es zudem in der Vereinsmitteilung.

Die Weiterbeschäftigung hatte sich schon vor einem abschließenden Gespräch von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Sportdirektor Hasan Salihamidzic und dem 54-jährigen Flick nach dem 2:0 gegen Wolfsburg abgezeichnet. „Der FC Bayern ist mit der Arbeit von Hansi Flick sehr zufrieden. Unter ihm als Cheftrainer ist die sportliche Entwicklung hervorragend, sowohl was die Qualität unseres Spiels als auch die erzielten Ergebnisse betrifft“, erklärte Rummenigge.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.