Manuel Neuer (l.) ist der Stammkeeper beim FC Bayern, Alexander Nübel möchte ihn gerne beerben.
Foto: Arne Dedert/dpa

München - Für Aufregung hatte der kolportierte Wechsel von Schalkes Torwart Alexander Nübel zum FC Bayern ohnehin gesorgt, die Bestätigung führte noch einmal zu zusätzlichen Aufwallungen. Genügt hatten dafür jene vier Sätze, die eine Pressemitteilung der Münchner am Sonnabend kurz nach dem Abflug ins Trainingslager nach Katar umfasste. Darin wurde der ablösefreie Transfer zum 1. Juli ebenso bestätigt wie der Fünfjahresvertrag für das 23 Jahre alte Talent.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.