Es war eine Partie von richtungsweisendem Charakter, die den 1.FC Union am Dienstagabend im Stadion an der Alten Försterei erwartete. Kein Pflichtspiel hatten die Eisernen in dieser Saison bislang verloren, zuletzt jedoch auch dreimal Unentschieden gespielt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.