Frankfurt/Main - Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt hat seine Kaufoption genutzt und Offensivspieler Jens Petter Hauge fest verpflichtet. Der 22 Jahre alte Norweger besitzt nun einen Vertrag bis 2026, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte.

Hauge war im vergangenen Sommer zunächst für eine Saison auf Leihbasis von der AC Mailand nach Frankfurt gewechselt. Der Angreifer bestritt in der abgelaufenen Saison 38 Partien und erzielte drei Tore.