Lyon - Die Fußballerinnen aus den USA haben das Finale der Weltmeisterschaft in Frankreich erreicht.

Der Titelverteidiger bezwang am Dienstagabend England in Lyon in einem hochklassigen Halbfinale mit 2:1 (2:1) und trifft im Endspiel am kommenden Sonntag (17.00 Uhr) auf Europameister Niederlande oder Deutschland-Bezwinger Schweden.

Elfmeter zum 2:2 vergeben

Vor fast 60 000 Zuschauern im Stade de Lyon erzielten Christen Press (10. Minute) und Alex Morgan (31.) an ihrem 30. Geburtstag die Tore für den Rekord-Weltmeister.

Ellen White (19.) traf zwischenzeitlich für England zum 1:1 (19.). Die Engländerinnen, die nach Gelb-Rot für Millie Bright die letzten Minuten in Unterzahl spielten, vergaben einen Elfmeter zum 2:2. Sie bestreiten am Samstag in Lyon das Spiel um Platz drei. (dpa)