Berlin/London - Italien hat zwei neue Fußball-Helden. Ihre Namen: Gianluigi Donnarumma und Jorginho. Ihre Taten: Im Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft parierte Donnarumma in der Auseinandersetzung mit Spanien im notwendig gewordenen Elfmeterschießen den Versuch von Alvaro Morata. Und eröffnete damit seinem Teamkollegen Jorginho die Chance, das Spiel zugunsten der Squadra Azzurra zu entscheiden. Endstand: 5:3 nach Elfmeterschießen. Italien trifft am Sonntag nun auf den Sieger aus dem zweiten Halbfinale, das England und Dänemark am Mittwochabend bestreiten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.