Ich schaue gerne Fußball. Also, nicht so gerne, dass ich ein Abo bei den üblichen Bezahlsendern hätte. Wenn mir ein Bundesliga-Spiel wichtig ist, gehe ich dann eben in eine Kneipe oder zum Nachbarn (vor Corona). Aber bei Champions League, DFB-Pokal und vor allem den großen Turnieren bin ich schon dabei, wenn es geht. Trotz dieses abgespeckten Programms sind meine Spielzeiten vor dem Fernseher nicht sicher. Denn meine Frau schaut jetzt nicht sooo gerne Fußball. Zum Glück stehen mir meine Töchter hin und wieder bei.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.