San Salvador - Bei einem Angriff während eines Fußballspiels in El Salvador ist ein Schiedsrichter ums Leben gekommen.

José Arnoldo Amaya sei von vermeintlichen Fans und Spielern bei einer Partie in der Hauptstadt San Salvador attackiert worden, teilte der salvadorianische Fußballverband (Fesfut) mit. Später sei Amaya im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

„Als Verband verurteilen wir jegliche Gewalttat bei Sportereignissen“, teilte Fesfut mit. „Das Exekutivkomitee teilt den Schmerz der Familie.“ Amaya verfügte nach Angaben des Verbands über 20 Jahre Erfahrung als Schiedsrichter und leitete Spiele in verschiedenen Ligen des mittelamerikanischen Landes.