Stockholm - Gladiators hat in der dritten Spielwoche der Dreamleague Season 17 Team Secret mit 2:0 geschlagen. Das Team von Melchior „Seleri“ Hillenkamp, welches die letzte Saison gewann, gesellt sich nun zu Tundra Esports an die Tabellenspitze. Am Sonntag wird das Match gegen Nigma Galaxy nachgeholt.

„Jetzt, wo wir einen Sponsor haben, ermöglicht dieser uns ein Bootcamp, was unser Leben viel einfacher macht. Im Bootcamp müssen wir nur ans Spielen denken, da für alles andere gesorgt ist“, sagte Gladiators Midlaner Miroslav „BOOM“ Bičan im Interview nach dem Spiel. Das ehemalige Team Tickles wurde zu Beginn der Saison von Gladiators unter Vertrag genommen. „Letztes mal, als wir gewonnen haben, sind wir zum Trinken und ins Kasino ausgegangen. Ace ist gerade krank, also machen wir dies vielleicht ein anderes Mal.“

Mit den Punkten aus der Serie gegen Secret steht Gladiators nun gemeinsam mit Tundra Esports an der Tabellenspitze. Beide Teams sind in Serien in dieser Saison noch ungeschlagen. Am Sonntag wird das Team von Melchior „Seleri“ Hillenkamp seinen Tabellenplatz gegen Team Nigma verteidigen müssen. Das Match wurde wegen Corona-Infektionen bei Nigma aus der ersten Spielwoche verschoben.