Antwerpen - Golfprofi Yannik Paul hat seinen ersten Sieg auf der DP World Tour nur knapp verpasst.

Der 28 Jahre alte Mannheimer beendete die Soudal Open im belgischen Antwerpen mit insgesamt 273 Schlägen auf dem geteilten zweiten Rang und schaffte damit seine bisher beste Platzierung auf der ehemaligen Europa-Tour. Auf dem Par-71-Kurs benötigte Paul wie der Australier Ryan Fox nur zwei Schläge mehr als Sieger Sam Horsfield.

Für den 25-jährigen Engländer war der Triumph bei der mit zwei Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung der insgesamt dritte Sieg auf der Tour. Marcel Schneider aus Pleidelsheim wurde mit 276 Schlägen geteilter Siebter im Rinkven International Golf Club.