Es ist bereits Mittag, als Graciano Rocchigiani im Legends Club auftaucht. Er wirkt etwas zerknautscht, so, als wäre er gerade aufgestanden, kommt zum Training in das Schöneberger Gym, das seinem alten Kumpel Ahmad gehört, einem Bodyguard, der Prominente beschützt. Sit-ups, Boxsack, Liegestütze, Gewichte. „Bisschen locker machen“, sagt Rocchigiani.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.