Gregor Gysi wird am 16. Januar 70. Und er ist noch immer der populärste Politiker der Linkspartei. Der Berliner Rechtsanwalt gewinnt in schöner Regelmäßigkeit ein Direktmandat für den Deutschen Bundestag in seinem Wahlkreis Berlin-Treptow-Köpenick. Dort ist auch der 1. FC Union Berlin tief in den Herzen seiner Bewohner verwurzelt. Das Stadion An der Alten Försterei ist eine Viertelstunde von Gysis Büro entfernt. Und während draußen der deutsche Winter Berlin belästigt, lehnen wir uns entspannt zurück und gehen für einen Moment auf im Fußball.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.