Was ist das für ein beruhigendes Gefühl: Hertha BSC geht auf Platz 5, aber punktgleich mit Leipzig, Bremen und Mönchengladbach in die Länderspielpause! Wer hätte das gedacht! Ganz ehrlich: Ich nicht.

Die Amateure (U23) der Hertha  stehen in der Regionalliga auf Rang 3. Eine ganz starke Leistung angesichts des stets neu zu meisternden personellen Umbruchs unter Trainer Ante Covic. Die U17 unter Zecke Neuendorf, die ich am Wochenende mit 4:0 gegen Union siegen sah, führen die B-Junioren-Bundesliga an…

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.