Voller Einsatz, aber ohne Wirkung: Krzysztof Piatek.
Foto: AFP/Andersen

Berlin - Krzysztof Piatek hat mal ganz „Italien im Sturm erobert“. Befand zumindest die Gazzetta dello Sport, nachdem der Pole in der Spielzeit 2018/19 in seinen ersten zehn Spielen für den Serie-A-Klub Sampdoria Genua stolze dreizehn  Tore erzielt hatte. Da müsste es für den 24 Jahre alten Angreifer aus dem niederschlesischen Dzierzoniow doch ein Leichtes sein, vielleicht nicht gleich ganz Deutschland, aber zumindest Berlin oder fürs Erste eben auch nur Charlottenburg zu erobern.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.