Sie sind ein junger Trainer, wollen Fußballlehrer werden und stellen sich die Frage, wie Sie eines Tages, wenn Sie es tatsächlich in das Profigeschäft geschafft haben sollten, als Minikrisenmanager in Erscheinung treten? Wie man zum Beispiel eine Negativserie der eigenen, von einer Dreifachbelastung geplagten Mannschaft möglichst geschickt moderiert? Nun, dann empfehlen wir als Anschauungsmaterial die Aufzeichnung der gestrigen Pressekonferenz beim Berliner Bundesligisten Hertha BSC. Oder Sie lesen jetzt diesen Text.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.