Stuttgart - Am Sonntag sollten die Spieler von Hertha BSC „Bonuspunkte“ sammeln. Befehl vom Trainer. Das leuchtet ein, haben die Berliner schließlich aus den vier Partien seit der Winterpause vier Zähler weniger geholt als gegen die gleichen Gegner zu Saisonbeginn. Doch um die Leistung auf dem Rasen ging es am Tag nach dem verdienten 0:2 in Stuttgart gar nicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.