Berlin-Westend - Über Wochen hing die wichtigste blau-weiße Personalie in der Luft. Jetzt ist der Weg für Fredi Bobic zu Hertha BSC endlich frei. Frankfurts Sportvorstand einigte sich mit der Eintracht auf eine vorzeitige Auflösung seines ursprünglich bis Sommer 2023 gültigen Arbeitsvertrags zum 31. Mai 2021. Ab 1. Juni beginnt er als Geschäftsführer der Blau-Weißen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.