Berlin - Hertha BSC gegen Hoffenheim, diese Bundesliga-Paarung klingt momentan nicht gerade nach hohem Unterhaltungswert. Der Tabellendreizehnte empfängt im Olympiastadion am Dienstag um 20.30 Uhr den Vierzehnten. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn in der Vergangenheit war immer viel Trubel, wenn die beiden Teams aufeinandertrafen. 

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.