Berlin - Als am Sonntagabend gegen 20.35 Uhr die Meldung „Felix Magath neuer Cheftrainer bei Hertha BSC“ auf meinem Handy aufploppte, kamen sofort Erinnerungen bei mir an Magath hoch, die ein paar Jahre zurückliegen. Und die einige Nerven gekostet hatten. Am 17. April 2007 übertrug die ARD am späten Abend das Halbfinale im DFB-Pokal zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt (4:0). Kurz vor Schluss blendete der Sender ein Meldungslaufband ein: „Felix Magath ab 1.7.2007 neuer Trainer bei Hertha BSC!“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.