Berlin - Im Mai 2018 saß ich gebannt vor dem Fernsehapparat. Ich verfolgte die Live-Übertragung über die Ankunft von Eintracht Frankfurt, dem frischgebackenen DFB-Pokalsieger, auf dem Frankfurter Flughafen und die anschließende Triumphfahrt der Mannschaft samt Trainerstab in offenen Limousinen bis in die City. Jubelnde Menschen säumten die Straßen. Sportchef Fredi Bobic und Trainer Niko Kovac ließen sich feiern, saßen gemeinsam in einem Cabrio. Die Eintracht hatte zuvor im Finale in Berlin den großen FC Bayern mit 3:1 besiegt und viele neue Freunde in Fußball-Deutschland gewonnen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.